Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

 

Eine Grundbesitzerhaftpflichtversicherung braucht nur derjenige, der Eigentum vermietet oder ein unbebautes Grundstück besitzt.

Als Hauseigentümer oder Grundbesitzer ist man voll verantwortlich für alle Schäden rund um das Haus oder Grundstück.

 

Jederzeit kann etwas vom Dach fallen, Regress aufgrund der Verkehrssicherungspflicht

(typischerweise durch nicht gestreute Gehwege bei Glatteis) eintreten oder sonst ein Schaden passieren.

Die Haftpflicht für das selbstbewohnte Einfamilienhaus ist meist in der Privathaftpflicht eingeschlossen.

Die Tarife berechnen sich nach dem Mietwert oder der Anzahl der Wohnungen.

 

Die beste Grundbesitzerhaftpflicht finden - hier Kostenlos!... die Sie auch umgehend beantragen können.